Inhaltsbereich

Mit Latein lernt Ihr Kind Sprache, sprachliche Strukturen am Modell – und die Grundlage vieler europäischer Sprachen. Da genaues Hinsehen und verknüpfendes Denken gefördert und gefordert werden, erhöht sich die allgemeine Lese- und Sprachkompetenz erheblich – das wirkt sich positiv auf alle Fächer aus. Im Lateinunterricht geht es neben sprachlicher auch um kulturelle Kompetenz: die Schüler*innen erforschen und entdecken die Wurzeln unserer Kultur und erleben die Welt der Römer hautnah. Das THG bietet Latein als zweite Fremdsprache an und damit die Möglichkeit, das Latinum vor Eintritt in die Hauptphase der GOS ohne Prüfung zu erwerben.

Das THG bietet Latein als zweite Fremdsprache an (mit Englisch als dritter Fremdsprache). Damit bietet sich die Chance, das Latinum in einem 5jährigen Lehrgang ohne zusätzlichen Prüfungsstress (wie bei Latein als dritter Fremdsprache üblich) vor dem Eintritt in die Hauptphase der GOS zu erwerben. Zudem ist es möglich, Latein als Kurs zu wählen unddamit das „große Latinum“ zu bekommen.

Was spricht dafür, das Latinum in der Schule zu erwerben?

  • Latein kann jeder lernen.
  • Das Latinum ist die Voraussetzung für viele Studiengänge!
  • In vielen Fachrichtungen sind Lateinkenntnisse wegen der Fachterminologie eine große Hilfe!
  • Der Erwerb des Latinums an der Universität ist sehr zeitaufwändig und muss innerhalb von kurzer Zeit neben dem eigentlichen Studium bewältigt werden!

Lateinlernen hilft, Kompetenzen zu erwerben:

  1. Lernen, wie die Muttersprache funktioniert und diese begreifen.

  2. Grundlage zum Lernen und Verstehen vieler anderer Fremdsprachen.

  3. Lese- und Denkkompetenz (genaues Hinsehen ist ganz wesentlich).

  4. Die „tote Sprache“ ist hilfreich zwischen dem Erlernen von zwei modernen Fremdsprachen.

  5. Latein nutzt moderne didaktische Ansätze und wird mit allen Sinnen gelernt.

  6. Mit Latein ist es möglich, sich von den Wurzeln her mit Texten und Themen auseinanderzusetzen, die bis heute von großer Bedeutung sind: Krieg und Frieden, Leben und Sterben, Liebe und Leid, Macht, Recht und Moral usw.

Wir verwenden ein modernes, auf Kompetenzerwerb und Differenzierung ausgerichtetes Lehrbuch. Neben dem Schülerbuch, Arbeitsheft und Grammatischem Beiheft gibt es wie bei anderen Fremdsprachen auch noch weitere optionale Übungsmaterialien:

  • Vokabellernheft / Vokabellernbox
  • kompatibel zu Pons Vokabeltrainer App bzw. Phase 6
  • Fit für Tests und Klassenarbeiten
  • Das Trainingsbuch

Fachvorsitz

Albrech, S.

Fachschaft Latein

Albrech, S.
Missy-Kallenbach, G.

Das Stück „Ich bin ein Gott- holt mich hier raus" oder „The modern Jupiter" oder „Iupiter redivivus" erzählt, wie der Gott Jupiter im Jahre 2011/12 in...

mehr

Und so schildern die Schülerinnen diese Aktion:
„Wir bauten am 14.6.2012 eine römische Straße. „Via Theodorici Heuss“ heißt sie – übersetzt:...

mehr

Auch zwei fast mannshohe Schilde (scuta) hatten die Soldaten mitgebracht. Die beiden Legionäre waren am letzten Wochenende 25 km auf den...

mehr

alle Fächer

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation