Inhaltsbereich

Der Religions- und Ethikunterricht am THG Sulzbach will schüler- und handlungsorientiert die nötigen Fachkenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, sich des Zusammenhangs von Wissen und Werten und der Bedeutung der eigenen Entscheidung bewusst zu sein – im persönlichen Leben, aber auch in religiösen Fragen.

Er soll den Schüler*innen dazu verhelfen, mit „den großen Fragen“ des Lebens und der religiösen Vielfalt unserer Gesellschaft umzugehen und will den zerstörerischen Folgen von Intoleranz und Fanatismus, aber auch von Gleichgültigkeit und Beliebigkeit, entgegenwirken.

Die regelmäßig in den Fachunterricht integrierten Projekte und Exkursionen sollen den Schüler*innen helfen, einen eigenen Standpunkt zu religiösen und ethischen Fragen zu entwickeln, und sie zu religiöser Toleranz und Dialogfähigkeit erziehen.

Fachvorsitz

Neises, B.

Fachschaft Religion / Ethik

Dewes, P.
Graf, J.
Hallbach, S.
Huber, M.
Neises, B.

Aktuelles zu den Fächern

Aktion von Schüler*innen der 10. Klasse im Rahmen des Religionsunterrichts.

mehr

Projekt zur kulturellen Begegnung am THG.

mehr

Schüler*innen beschäftigen sich zum Volkstrauertag mit dem Thema "Trümmerfrauen"

mehr

alle Fächer

Seitenübergreifende Navigation
Seitenübergreifende Navigation